Kinderchirurgie


Die Kinderchirurgie ist das chirurgische Spezialgebiet für die Behandlung von Kindern aller Altersstufen. Sie umfasst die chirurgische Behandlung des Frühgeborenen bis hin zum Jugendlichen. Dies beinhaltet die Korrektur von angeborenen Fehlbildungen sowie allen chirurgischen Erkrankungen und Unfallfolgen.

Die Kinderchirurgie ist somit eine Spezialdisziplin des wachsenden Organismus, und nicht beschränkt auf ein Organsystem oder Geschlecht. Die operative Tätigkeit der kinderchirurgischen Klinik umfasst das gesamte Gebiet der Kinderchirurgie, inklusive Früh- und Neugeborenenchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, viszerale Chirurgie, Thoraxchirurgie, Neurochirurgie, Tumorchirurgie und Urologie. Bevorzugt kommen in allen Bereichen minimal invasive Operationstechniken, die sog. Schlüsselloch-Chirurgie, zur Anwendung.



Weiterempfehlen:


© 2017 Kinderspital des Luzerner Kantonsspitals (LUKS)
Luzerner Kantonsspital | Kinderspital | 6000 Luzern 16
Telefon 041 205 31 66 | Impressum