Kinderurologie


Leitung

Prof. Dr. med. Philipp Szavay

Chefarzt Kinderchirurgie

Facharzt für Kinderchirurgie

Facharzt für Rettungsmedizin und Intensivmedizin


Dr. med. Hans-Walter Hacker

Leitender Arzt Kinderchirurgie

Facharzt FMH für Kinderchirurgie


Dr. med. Sandra Shavit

Spitalfachärztin

Facharzt FMH für Kinderchirurgie


Fachgebiet

Die Kinderurologie stellt innerhalb der Kinderchirurgischen Klinik im Kinderspital Luzern einen der zentralen Schwerpunkte dar. Das Angebot umfasst die Behandlung von Erkrankungen, Fehlbildungen und Verletzungen der Nieren und Harnwege und der männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane. Hierzu zählen unter anderen

  • Vesiko-ureteraler Reflux
  • Harnleiterabgangs- und -mündungsstenose
  • Fehlmündungen der Harnröhre (Hypospadie, Epispadie)
  • Hodenhochstand
  • Phimose (Vorhautverengung)
  • Spina-bifida-assoziierte Fehlbildungen und Störungen des Urogenitaltrakts
  • Inkontinenz und Störungen der Miktion (Wasserlassen)

Die Kinderurologie umfasst das gesamte Spektrum der Diagnostik sowie der nicht-operativen (konservativen) und der operativen Behandlung.


Angebot

Ambulante Abklärung und Diagnostik, Ultraschall der Nieren und ableitenden Harnwege, Messung des Urinflusses, Labordiagnostik, Blasenfunktionsuntersuchung bei speziellen Fragestellungen, Röntgen-Kontrast-Untersuchungen, Nierenszintigraphie und Kernspinuntersuchungen der Nieren und des Urogenitaltrakts.

Moderne, ambulante Behandlungsmethoden, inklusive transkutaner Neuromodulation sowie Urotherapie, Bio-Feedback u. a.

Das gesamte Spektrum der operativen Therapie wird angeboten. Dies umfasst endoskopische Verfahren, einschliesslich der Anwendung von Laser und der Unterspritzung von Harnleitern bei vesiko-ureteralem Reflux.

Ein grosser Teil der Operationen wird heute minimal-invasiv durchgeführt (Schlüsselloch-Chirurgie). Dies betrifft die Nierenbeckenplastiken, die Operationen an der Niere bzw. die (Teil-)Entfernung von Nieren, aber auch die Suche und Verlagerung von Bauchhoden sowie die Operation der Varikozele. Offen durchgeführte Operationen umfassen unter anderem die Neu-Implantation von Harnleitern, die Vergrösserung der Harnblase und Tumoroperationen.

Es besteht ein enger interdisziplinärer Austausch mit der Pädiatrischen Klinik im Kinderspital und fallweise anderen Kliniken im Kantonsspital Luzern. Wöchentlich findet ein kinderchirurgisch-nephrologisch-radiologisches Kolloquium zur Besprechung komplexer Patientenfälle statt.


Sprechstunden

Prof. Dr. med. Philipp Szavay, Chefarzt Kinderchirurgische Klinik
Sprechstunde nach Vereinbarung

Anmeldung: Chefarzt-Sekretariat
Telefon 041 205 31 55
Fax 041 205 31 57

E-Mail marianne.buergaisser@luks.ch

Dr. med. Hans Walter Hacker, Leitender Arzt
Sprechstunde Dienstag und Donnerstag

Anmeldung: Oberarzt-Sekretariat
Telefon 041 205 32 47
Fax 041 205 32 49

E-Mail sekr.kinderchiarurgie@luks.ch

Dr. med. Sandra Shavit, Spitalfachärztin
Sprechstunde Inkontinenz und Funktionsdiagnostik Montag, Dienstag, Freitag

Anmeldung: Oberarzt-Sekretariat
Telefon 041 205 32 41
Fax 041 205 32 49

E-Mail sekr.kinderchiarurgie@luks.ch


Weiterempfehlen:


© 2016 Kinderspital des Luzerner Kantonsspitals (LUKS)
Luzerner Kantonsspital | Kinderspital | 6000 Luzern 16
Telefon 041 205 31 66 | Impressum