Gastroenterologie/Ernährung


Leitung

Dr. med. Johannes Spalinger

Co-Chefarzt Gastroenterologie

Facharzt FMH für Kinder- und Jugendmedizin

Schwerpunkt Gastroenterologie


Fachgebiet

Die Gastroenterologie befasst sich mit den Störungen des Magen-Darm-Trakts, der Leber und der Gallenwege sowie der Nahrungsaufnahme und der Verdauung. 

Häufige Beschwerden sind wiederkehrende Bauchschmerzen, chronische Verstopfung (Obstipation) oder Durchfall, ungenügende Gewichtszunahme (vor allem bei Säuglingen und Kleinkindern) und Hepatitis (Entzündung der Leber). Typische Krankheiten auch bei Kindern und Jugendlichen sind zum Beispiel die Zöliakie (Gluten-Unverträglichkeit) und chronisch entzündliche Darmkrankheiten (Crohn, Colitis ulcerosa).

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist in jedem Lebensalter für das Gedeihen und die Entwicklung der Kinder sehr wichtig. Dies gilt für gesunde Kinder, aber insbesondere auch für Kinder mit chronischen Krankheiten.


Angebot

Alle Methoden wie Endoskopie (Magen- und Darmspiegelung), Biopsie (Gewebeprobe) von Darm und Leber und Einlage einer Ernährungssonde in den Magen (z. B. «Magenknopf») stehen zur Verfügung. Diese Untersuchungen und Abklärungen werden meistens ambulant durchgeführt.

Ebenso besteht ein breites Abklärungs- und Beratungsangebot bei den Nahrungsmittelunverträglichkeiten (H2-Laktose- und Fruktose-Tests) und bei Zöliakieverdacht sowie Ernährungsberatung bei Spezialdiäten und Sondenernährung.


Sprechstunden

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag, 09.00–17.00 Uhr

An Wochenenden und Feiertagen bleibt die Tagesklinik geschlossen.

Anmeldung/Zuweisung

Sekretariat Tagesklinik

Montag bis Freitag, 09.00–12.00 Uhr und 14.00–16.00 Uhr

Telefon 041 205 32 09
Fax 041 205 32 36

E-Mail  


Weiterempfehlen:


© 2017 Kinderspital des Luzerner Kantonsspitals (LUKS)
Luzerner Kantonsspital | Kinderspital | 6000 Luzern 16
Telefon 041 205 31 66 | Impressum