Neurologie, Epileptologie und Entwicklungspädiatrie


Leitung

Dr. med. Thomas Schmitt-Mechelke

Co-Chefarzt Neuropädiatrie

Facharzt FMH für Kinder- und Jugendmedizin

Schwerpunkt Neuropädiatrie


Dr. med. Florian Bauder

Leitender Arzt Neuropädiatrie

Facharzt FMH für Kinder- und Jugendmedizin

Schwerpunkt Neuropädiatrie


Fachgebiet

Die Neuropädiatrie (Kinderneurologie) befasst sich mit den angeborenen und erworbenen Erkrankungen des Nervensystems, also des Gehirns, des Rückenmarks, der Nerven und der Muskeln. 

Typische Zuweisungsgründe sind Kopfschmerzen, Anfallskrankheiten (Epilepsie) oder der Verdacht hierauf, die Abklärung und Beratung bei Störungen der motorischen oder geistigen Entwicklung (insbesondere im Vorschulalter), die Betreuung von Kindern mit angeborenen Fehlbildungen oder erworbenen Schädigungen des Nervensystems, Muskelkrankheiten, die Beurteilung auffälliger Kopfformen und andere Störungen.

Ein besonderes Augenmerk gilt den körper- und mehrfachbehinderten Kindern und Jugendlichen. 

Nicht zum Leistungsumfang der Abteilung gehört die Beurteilung und Betreuung von Kindern mit Verdacht auf Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS/POS) sowie die primäre Abklärung von Schulschwierigkeiten.


Angebot

Alle erforderlichen Untersuchungsmethoden inklusive Ableitung der Hirnstromkurven (EEG), Entwicklungstests und bildgebende Untersuchungen stehen zur Verfügung.


Sprechstunden

Montag bis Freitag, 08.15–17.00 Uhr

An Wochenenden und Feiertagen finden keine Sprechstunden statt.

Anmeldung/Zuweisung

Sekretariat Neuropädiatrie

Termine werden in der Regel nur auf ärztliche Zuweisung vereinbart.

Montag bis Freitag, 08.00–11.30 Uhr und 13.30–16.30 Uhr

Telefon 041 205 32 17

Fax 041 205 24 90

E-Mail  

Weiterempfehlen:


© 2017 Kinderspital des Luzerner Kantonsspitals (LUKS)
Luzerner Kantonsspital | Kinderspital | 6000 Luzern 16
Telefon 041 205 31 66 | Impressum