Notfallmedizin


Leitung

Dr. med. Patrick Imahorn

Leitender Arzt Notfallstation

Facharzt FMH für Kinder- und Jugendmedizin

Schwerpunkt Kindernotfallmedizin


Fachgebiet

Das Spezialgebiet der Notfallmedizin befasst sich mit der Erkennung und Behandlung medizinischer Notfälle.


Angebot

Die Notfallstation des Kinderspitals Luzern ist jeden Tag während 24 Stunden für Notfallpatienten geöffnet.

Die Notfallstation ist die erste Anlaufstelle für alle pädiatrischen und kinderchirurgischen Notfälle. Die Zuweisung erfolgt via Kinderarzt, Hausarzt, Rettungsdienst, Rettungsflugwacht (REGA) oder durch andere Spitäler.

Im Notfall können die Patienten die Notfallstation auch direkt aufsuchen.

Oft sind zahlreiche Patienten gleichzeitig auf der Notfallstation, insbesondere am Abend, an den Wochenenden und Feiertagen. Die Reihenfolge der Behandlung erfolgt nach Dringlichkeit; diese wird mit Hilfe eines Triage-Systems festgelegt. Das kann dazu führen, dass Patienten mit weniger schweren Krankheiten oder Verletzungen Wartezeiten in Kauf nehmen müssen.


Beratungstelefon Kinderspital

Tel. 0900 554 774 (CHF 3.23/Min.)
Tel. 0900 554 775 (für Prepaid)


Anmeldung / Zuweisung

Telefonische Anmeldung durch den Kinder-, Haus- oder Notfallarzt:

  • Tel. 041 205 31 66 (Notfallanmeldung Kinderspital) 
  • Tel. 041 205 11 11 (Telefonzentrale Luzerner Kantonsspital)
  •  Fax 041 205 21 58


 E-Mail Notfallstation (24)

  • E-Mail NEU: 

Weiterempfehlen:


© 2017 Kinderspital des Luzerner Kantonsspitals (LUKS)
Luzerner Kantonsspital | Kinderspital | 6000 Luzern 16
Telefon 041 205 31 66 | Impressum