Rheumatologie


Leitung

Dr. med. Daniela Kaiser

Leitende Ärztin Rheumatologie

Fachärztin FMH für Kinder- und Jugendmedizin

Schwerpunkt Rheumatologie

Sportmedizin für Kinder

und Jugendliche


Fachgebiet

Gibt es «Rheuma» bei Kindern? Krankheiten aus dem rheumatischen Formenkreis treten bei Kindern und Jugendlichen selten auf. Etwa 2 von 1000 Kindern leiden an einer chronischen rheumatischen Erkrankung. Die Krankheiten und Entzündungen betreffen die Gelenke, die Muskeln und Sehnen, das Bindegewebe und die Blutgefässe. Am häufigsten ist eine chronische Gelenksentzündung, die juvenile idiopathische Arthritis (JIA).


Angebot

Betroffene Kinder und Jugendliche brauchen eine optimale medizinische Betreuung. Nur so kann eine möglichst normale Entwicklung und ein möglichst normales Wachstum gewährleistet werden und Spätschäden an den Gelenken sowie Behinderungen können verhindert werden.

Die Abklärungen und Untersuchungen erfolgen ambulant. Eingriffe wie zum Beispiel Gelenkspunktionen können unter Lachgas-Kurznarkose durchgeführt werden.

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Kinderorthopädie, der Physiotherapie und der Ergotherapie des Kinderspitals. 


Sprechstunden

Sprechstundentermine werden auf Zuweisung des Kinder-/Hausarztes vergeben.

Anmeldung/Zuweisung

Sekretariat Tagesklinik

Montag bis Freitag, 09.00–12.00 Uhr und 14.00–16.00 Uhr

Telefon 041 205 32 09
Fax 041 205 32 36

E-Mail


Weiterempfehlen:


© 2017 Kinderspital des Luzerner Kantonsspitals (LUKS)
Luzerner Kantonsspital | Kinderspital | 6000 Luzern 16
Telefon 041 205 31 66 | Impressum