Interdisziplinäre Kindernotfallmedizin

Interdisziplinäre Kindernotfallmedizin

Studien

KIDS-STEP    (A randomised placebo-controlled multi-centre effectiveness trial of adjunct betamethasone therapy in hospitalised children with community acquired   pneumonia (CAP) Nationale multizentrische Interventionsstudie: erforscht den Effekt einer kurzen   Corticosteroidtherapie auf den Krankheitsverlauf bei hospitalisierten Kindern mit Pneumonie. PI: Dr. med. Marco Lurà, Pädiatrische Pneumologie; Dr. med. Alex Donas, Interdisziplinäre   Notfallpädiatrie

Remodelling after Trampoline fracture in children Die Studie bezieht sich auf proximale Tibia-Stauchungsfrakturen, welche auf dem Trampolin entstanden sind. PI: Dr. med. Mike Trück, Kinderchirurgie

Schockraumversorgung: Evaluation im Rahmen des Traumaregisters der DGU Koordination: Dr. med. M. Lehner, Kinderchirurgie; Dr. med. L. Simma, Interdisziplinäre Notfallpädiatrie, Dr. med. M. Stickel 

Weiterempfehlen:


© 2017 Kinderspital des Luzerner Kantonsspitals (LUKS)
Luzerner Kantonsspital | Kinderspital | 6000 Luzern 16
Telefon 041 205 31 66 | Impressum